Kategorien
Winterreifen Testsieger

Winterreifen im Test - Testsieger & Testberichte

Der Reifenkauf ist regelmäßig mit der Frage verbunden, welcher Winterreifen letztendlich der Richtige ist. Er sollte den persönlichen Anforderungen gerecht werden und natürlich auf das jeweilige Fahrzeug passen.
Winterreifen sind ein wichtiger Sicherheitsfaktor und sorgen für ein optimales Fahrverhalten bei niedrigen Temperaturen. Zum einen bremsen sie auf kalter Fahrbahn wesentlich besser als Sommer- oder Ganzjahresreifen, zum anderen bieten sie eine bestmögliche Griffigkeit bei Matsch und Schnee.
Hier erhalten Sie alle wichtigen Daten und Fakten zu den sichersten Reifen für die Wintersaison, die von verschiedenen Instituten ausgezeichnet wurden und in der Kategorie Winterreifen als Testsieger hervorgingen.
Die besten Winterreifen und die überzeugenden Testsieger finden Sie in unserer nachfolgenden Übersicht, die nach Hersteller sortiert ist und die maßgeblichen Informationen zu den verfügbaren Größen enthält. Bei den umfangreichen Reifentests müssen die Winterreifen in alltäglichen Fahrsituationen die unterschiedlichsten Aufgaben bewältigen.

Zu den Bewertungskriterien zählen unter anderem Bremseigenschaften, Außen- und Innengeräusche sowie die Griffigkeit bei nasser Fahrbahn, vor allen Dingen bei Eis und Schnee, und auf trockener Straße. Aber auch die Wirtschaftlichkeit spielt eine entscheidende Rolle und berücksichtigt sowohl den Kraftstoffverbrauch als auch die Langlebigkeit des Winterreifens.
Durch den Vergleich von Winterreifen-Tests entsteht ein Qualitätsranking, das Reifenkäufern eine Orientierungshilfe gibt und eine sichere Kaufentscheidung ermöglicht. Unabhängige Reifentests liefern wertvolle Hinweise, die dabei helfen, sich in der Vielzahl unterschiedlicher Profile und Reifenhersteller zurechtzufinden.

Zu den unabhängigen Instituten und Firmen, die in regelmäßigen Zeitabständen Reifentests durchführen und dabei auf zahlreiche Kriterien hin testen, gehören unter anderem der ADAC und die Auto Bild.

Inhalte

Winterreifen Test 2021 - Testberichte & Ergebnisse

Wir stellen Ihnen hier die Testergebnisse für Winterreifen 2021 und Testsieger vor. Sie erhalten mit unserer Übersicht einen guten Überblick über die getesteten Winterreifen und sehen direkt, welche Reifen im Winterreifentest 2021 gut bis sehr gut oder sogar als Testsieger abgeschnitten haben.

Testbericht: Bridgestone Blizzak LM005

Als Testsieger Winterreifen 2021 wurde der Bridgestone Blizzak LM005 von Auto Motor und Sport, Auto Zeitung und Auto Straßenverkehr ausgezeichnet.
Der Blizzak LM005 konnte die Jury in vielen Punkten überzeugen. Hier können Sie sich über die Stärken und Schwächen des Blizzak LM005 informieren:

BRIDGESTONE BLIZZAK LM005 195/55 R16 87 H
Stärken:

  • Sicheres Bremsen und einfache Fahrzeugkontrolle auf Schnee
  • Überragender Grip auf Nässe
  • Sehr kurze Bremswege bei Nässe
  • Sicheres Kurvenverhalten bei Nässe

    Schwächen:
  • Etwas verlängerter Bremsweg auf trockener Straße

    Testurteil: sehr gut / Testsieger

BRIDGESTONE BLIZZAK LM005 235/55 R18 104 H XL
Stärken:

  • Unschlagbare Nässequalitäten
  • Sehr gute Trockenperformance
  • Gut auf Schnee

    Schwächen:
  • Keine

    Testurteil: Testsieger

BRIDGESTONE BLIZZAK LM005 195/55 R16 87 H
Stärken:

  • Sicheres Bremsen und einfache Fahrzeugkontrolle auf Schnee
  • Überragender Nassgrip mit sehr kurzen Bremswegen und sicherem Kurvenverhalten auf regennassen Straßen

  • Schwächen:
  • Etwas längere Bremswege auf trockenem Asphalt

    Testurteil: Testsieger

BRIDGESTONE BLIZZAK LM005 235/55 R18 104 H
Stärken:

  • Premiumreifen mit ausgezeichneten Fahrleistungen bei allen Witterungsbedingungen
  • Beste Sicherheitsreserven bei Aquaplaning
  • Präzises Nass-/Trockenhandling

  • Schwächen:
  • Leicht verlängerte Trockenbremswege

    Testurteil: gut

BRIDGESTONE BLIZZAK LM005 225/45 R18 95 V
Stärken:

  • Schneeprofi mit überzeugenden Leistungen auf nasser und trockener Piste
  • Kurze Nassbremswege
  • Präzises Nass- und Trockenhandling

    Schwächen:
  • Mäßige Aquaplaning-Eigenschaften

    Testurteil: gut

BRIDGESTONE BLIZZAK LM005 205/55 R16 91 H
Stärken:

  • Der Winterkönig mit besten Fahrleistungen auf Schnee
  • Gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning
  • Kurze Nassbremswege
  • Leise

    Schwächen:
  • Überdurchschnittliche Laufleistung

    Testurteil: gut

BRIDGESTONE BLIZZAK LM005 255/40 R18 99 V XL
Stärken:

  • Beste Haftung beim Bremsen und Kurvenfahrten auf Nässe
  • Ohne nennenswerte Schwächen mit weitgehend sicherem, aber recht fahraktivem Handling trocken

    Schwächen:
  • Gegenüber der 19-Zoll-Mischbereifung von Bridgestone etwas erhöhtes Übersteuerrisiko auf nassem und trockenem Asphalt
  • Defizite in der Aquaplaning Vorsorge

    Testurteil: sehr gut

Testbericht: Continental WinterContact TS870

Im Winterreifentest der Auto Motor und Sport konnte der Continental WinterContact TS870 den zweiten Platz ergattern. Er wurde auch von Auto Strassenverkehr getestet und mit „sehr gut“ bewertet. Bei Auto Bild geht der Winterreifen als Testsieger hervor.
Hier finden Sie mehr Informationen über das Testurteil sowie die Stärken und Schwächen des WinterContact TS870:

CONTINENTAL WINTERCONTACT TS870 195/55 R16 87 H
Stärken:

  • Gute und mit dem ESP-Regelsystem des Polo perfekt harmonierende Winterperformance
  • Sicheres Fahrverhalten auch auf nassen und trockenen Straßen
  • Hohe Kurvensicherheit auf Schnee

    Schwächen:
  • Kleine Schwächen nur im Kurvengrip auf Nässe wie auch beim Bremsen auf trockenem Asphalt

    Testurteil: sehr gut

CONTINENTAL WINTERCONTACT TS870 195/55 R16 87 H
Stärken:

  • Gute und mit dem ESP-Regelsystem des Polo perfekt harmonierende Winterperformance
  • Hohe Kurvensicherheit auf Schnee
  • Sicheres Fahrverhalten auch auf nassen und trockenen Straßen

    Schwächen:
  • Kleine Schwächen nur im Kurvengrip auf Nässe wie auch beim Bremsen auf trockenem Asphalt

    Testurteil: sehr gut

CONTINENTAL WINTERCONTACT TS870 205/55 R16 91 H
Stärken:

  • Neues Winterprofil mit überzeugenden Fahreigenschaften bei jeder Witterung
  • Kurze Bremswege
  • Präzises Lenkverhalten
  • Sehr gute Laufleistung
  • Gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning

    Schwächen:
  • Keine

    Testurteil: Testsieger (ECO-Meister)

Testbericht: Continental WinterContact TS850 P

Im Winterreifentest der Auto Zeitung, Auto Bild Allrad und Auto Bild Sportcars konnte der Continental WinterContact TS850 P überzeugen.
Von der Auto Zeitung wurde der Winterreifen von Continental mit „sehr empfehlenswert“ und einer „Spritspar-Empfehlung“ ausgezeichnet.
Hier finden Sie mehr Informationen über das Testurteil sowie die Stärken und Schwächen des WinterContact TS850 P:

CONTINENTAL WINTERCONTACT TS850 P 235/55 R18 104 V XL
Stärken:

  • Allrounder
  • Fährt sicher auf jedem Untergrund
  • Geringer Rollwiderstand

    Schwächen:
  • Keine

    Testurteil: Spritspar-Empfehlung

CONTINENTAL WINTERCONTACT TS850 P 235/55 R18 104 V
Stärken:

  • Allroundtalent mit überzeugenden Winterqualitäten
  • Stabiles Nass- und Trockenhandling
  • Kraftstoffsparender Rollwiderstand

    Schwächen:
  • Leicht verlängerte Trockenbremswege
  • Hohes Preisniveau

    Testurteil: gut

CONTINENTAL WINTERCONTACT TS850 P 225/45 R18 95 V
Stärken:

  • Ausgewogener Winterreifen mit sicheren Fahreigenschaften bei allen Witterungen
  • Dynamisches Nasshandling, kurze Nassbremswege

    Schwächen:
  • Verlängerte Trockenbremswege

    Testurteil: gut

Testbericht: Dunlop Winter Response 2

Im Winterreifentest von ADAC Motorwelt konnte der Dunlop Winter Response 2 in 195/65 R15 91 T die Jury überzeugen.
Der Dunlop konnte durch seine Leistung das Ergebnis „gut“ erzielen. Hier finden Sie noch mehr Informationen über das Testurteil sowie über die Stärken und Schwächen des Dunlop
Winter Response 2:

DUNLOP WINTER RESPONSE 2 195/65 R15 91 T
Stärken:

  • Sehr ausgewogen
  • Gut auf allen Untergründen
  • Besonders gut auf trockener und schneebedeckter Fahrbahn
  • Geringer Spritverbrauch

    Schwächen:
  • Keine

    Testurteil: gut

Testbericht: Dunlop Winter Sport 5

Im Winterreifentest von ADAC Motorwelt konnte der Dunlop Winter Sport 5 in 225/50 R17 die Jury überzeugen. Von Auto Bild Sportcars wurde er in der Größe 225/45 R18 getestet, von Auto Bild in der Reifengröße 205/55 R16. Der Dunlop konnte durch seine Leistung das Ergebnis „gut“ in allen Tests erzielen.
Hier finden Sie noch mehr Informationen über das Testurteil sowie die Stärken und Schwächen des Dunlop Winter Sport 5:

DUNLOP WINTER SPORT 5 225/50 R17 94/98 V
Stärken:

  • Ausgewogen
  • Gut auf allen Untergründen
  • Besonders gut auf Schnee
  • Geringer Spritverbrauch

    Schwächen:
  • Keine

    Testurteil: gut

DUNLOP WINTER SPORT 5 225/45 R18 95 V
Stärken:

  • Hervorragende Leistungen auf verschneiter Piste
  • Kurze Nass- und Trockenbremswege
  • Angenehmer Komfort
  • Geringer Rollwiderstand

    Schwächen:
  • Untersteuerndes Trockenhandling

    Testurteil: gut

DUNLOP WINTER SPORT 5 205/55 R1 91 H
Stärken:

  • Markenreifen mit dynamischen Fahrqualitäten auf verschneiter und nasser Piste
  • Kurze Nass- und Schneebremswege
  • Guter Komfort

    Schwächen:
  • Verzögertes Lenkansprechen
  • Mäßige Laufleistung

    Testurteil: gut

Testbericht: Falken Eurowinter HS01

Bei dem diesjährigen Winterreifentest der Auto Motor und Sport hat der Falken Eurowinter HS01 in der Größe 195/55 R16 mit der Endnote „gut“ abgeschnitten.
Der Reifen, der auf einem VW Polo getestet wurde, konnte in dem Test vor allem mit seinem guten Abrollkomfort punkten.
Hier können Sie sich einen Überblick über das Testergebnis des Eurowinter HS01 verschaffen:

FALKEN EUROWINTER HS01 195/55 R16 87 H
Stärken:

  • Akzeptable Schnee- und Nässeperformance
  • Guter Vortrieb auf Schnee, vorzugsweise mit abgeschalteter Traktionskontrolle
  • Guter Abrollkomfort

    Schwächen:
  • Wenig präzises, schwammiges Fahrverhalten und reduziertes Gripniveau in trockenen Kurven

    Testurteil: gut

Testbericht: Goodyear UltraGrip 9+

Der Winterreifen UltraGrip 9+ von Goodyear in der Größe 195/55 R16 hat bei dem Reifentest der Auto Motor und Sport die Jury unter anderem mit seiner Kurvensicherheit überzeugt.
Vom Magazin Auto Motor und Sport erhielt der Winterreifen von Goodyear das Testergebnis „gut“.
Die Zeitschrift ADAC Motorwelt testete ihn in 195/65 R15 und kam auf das selbe Ergebnis „gut“.
Auch mit „gut“ wurde der Winterreifen von Goodyear von Auto Bild bewertet in der Größe 205/55 R16.
Im Weiteren sind die Stärken, die Schwächen und die Testurteile noch einmal aufgelistet:

GOODYEAR ULTRAGRIP 9+ 195/55 R16 87 H
Stärken:

  • Guter Kurvengrip
  • Fahraktives Handling auf Schnee
  • Auch bei kräftigeren Niederschlägen hohe Kurvensicherheit

    Schwächen:
  • Leichte Bremsdefizite auf allen Oberflächen
  • Bei Vorbeifahrt vergleichsweise lautes Abrollgeräusch

    Testurteil: gut

GOODYEAR ULTRAGRIP 9+ 195/65 R16 91 T
Stärken:

  • Sehr ausgewogen
  • Gut auf allen Untergründen
  • Besonders gut auf Nässe
  • Bestnote auf Eis

    Schwächen:
  • Keine

  • Testurteil: gut

GOODYEAR ULTRAGRIP 9+ 205/55 R16 91 H
Stärken:

  • Überzeugende Fahrqualitäten bei Schnee und Nässe
  • Stabiles Nass- und Schneehandling
  • Guter Komfort
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Schwächen:
  • Untersteuertendenz bei Trockenheit

  • Testurteil: gut

Testbericht: Goodyear UltraGrip Performance +

Der Goodyear UltraGrip Performance + wurde von ADAC in der Reifengröße 235/55 R17 im Winterreifen-Test bewertet und mit „empfehlenswert“ betitelt.

Die Zeitschrift ADAC Motorwelt testete ihn in zwei weiteren Größen und kam beide Male zu dem Testergebnis „gut“.
Von Auto Bild Sportcars erhielt er das Ergebnis „gut“ und wurde in der Größe 225/45 R18 getestet.
Sport Auto testete den Winterreifen in 255/40 R18 und verlieh ein „sehr gut“.
Erfahren Sie hier mehr zu den Ergebnissen der Reifentests:

GOODYEAR ULTRAGRIP PERFORMANCE + 235/55 R17 103 V
Stärken:

  • Bestnote beim Kraftstoffverbrauch
  • Sehr gut gegen Reifenverschleiß
  • Gut bei Nässe & Schnee

    Schwächen:
  • Leichte Schwächen auf trockener Straße

    Testurteil: Empfehlenswert

GOODYEAR ULTRAGRIP PERFORMANCE + 225/50 R17 94/98 V
Stärken:

  • Ausgewogen
  • Gut auf allen Untergründen
  • Geringer Spritverbrauch

    Schwächen:
  • Keine genannt

    Testurteil: gut

GOODYEAR ULTRAGRIP PERFORMANCE + 195/65 R15 91 T
Stärken:

  • Sehr ausgewogen
  • Gut auf allen Untergründen
  • Bestnote auf Eis
  • Besonders gut auf Nässe

    Schwächen:
  • Keine genannt

    Testurteil: gut

GOODYEAR ULTRAGRIP PERFORMANCE + 225/45 R18 95 V
Stärken:

  • Winterspezialist mit sportlichen Fahrqualitäten bei Matsch und Schnee
  • Gut Aquaplaningqualitäten
  • Geringer Rollwiderstand

    Schwächen:
  • Untersteuerndes Trockenhandling

    Testurteil: gut

GOODYEAR ULTRAGRIP PERFORMANCE + 255/40 R18 99 V XL
Stärken:

  • Ausgewogen und harmonisch mit kurzen Bremswegen auf Schnee
  • Neutrales, leicht beherrschbares Fahrverhalten auf Nässe mit überragender Sicherheit bei Starkregen
  • Komfortables Abrollen

    Schwächen:
  • Leichte Defizite im Nass- und Trockenbremsen
  • Lautes Abrollgeräusch bei Vorbeifahrt

    Testurteil: sehr gut

Testbericht: Goodyear UltraGrip Performance + SUV

Der Goodyear UltraGrip Performance Plus SUV wurde von Auto Bild Allrad in der Reifengröße 235/55 R18 im Winterreifen-Test bewertet und als Testsieger ausgezeichnet.

Erfahren Sie hier mehr zu den Ergebnissen des Reifentests:

GOODYEAR ULTRAGRIP PERFORMANCE + SUV 235/55 R18 104 H
Stärken:

  • Neues Winterprofil mit besten Fahreigenschaften auf verschneiter und nasser Piste
  • Präzises Einlenkverhalten
  • Dynamisches Nasshandling
  • Kurze Nassbremswege

    Schwächen:
  • Nur durchschnittlicher Abrollkomfort

    Testurteil: Testsieger

Testbericht: Hankook Winter i*cept Evo 3

Der Winter i*cept Evo 3 wurde von Auto Bild Sportcars in der Reifengröße 225/45 R18 im Winterreifen-Test mit „vorbildlich“ und als Testsieger bewertet.

Erfahren Sie hier mehr zu den Ergebnissen des Reifentests:

HANKOOK WINTER I*CEPT EVO 3 225/45 R18 95 V
Stärken:

  • Hervorragende Leistungen auf verschneiter und nasser Piste
  • Gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning
  • Dynamisches Handling und kurze Bremswege auf verschneiter und nasser Piste
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Schwächen:
  • Keine

    Testurteil: vorbildlich / Testsieger

Testbericht: Hankook Winter i*cept Evo 3 X

Der Winter i*cept Evo 3 X wurde von Auto Bild Allrad in der Reifengröße 235/55 R18 im Winterreifen-Test  mit „gut“ bewertet.

Erfahren Sie hier mehr zu den Ergebnissen des Reifentests:

HANKOOK WINTER I*CEPT EVO 3 X 235/55 R18 104 V
Stärken:

  • Hohes Leistungspotenzial bei allen Witterungsbedingungen
  • Kurze Schnee- und Bremswege
  • Stabile Nass- und Trockenladung

    Schwächen:
  • Mäßiger Abrollkomfort
  • Erhöhter Rollwiderstand

    Testurteil: gut

Testbericht: Hankook Winter i*cept RS2

Der Winter i*cept RS2 hat Auto Bild in der Reifengröße 205/55 R16 im Test mit „gut“ bewertet.

Erfahren Sie hier mehr zu den Ergebnissen des Reifentests:

HANKOOK WINTER I*CEPT RS 2 205/55 R16 91 H
Stärken:

  • Sehr gute Aquaplaning-Eigenschaften
  • Spitzenleistung bei Schnee und Nässe
  • Kurze Nassbremswege
  • Niedriges Preisniveau

    Schwächen:
  • Untersteuertendenz bei Trockenheit

    Testurteil: gut

Testbericht: Michelin Pilot Alpin 5

Der Michelin Pilot Alpin 5 in den Größen 225/45 R18 und 255/45 R18 konnte im Winterreifentest der Auto Bild Sportcars und Sport Auto als Testsieger punkten und erhielt das Testergebnis „sehr gut“ bzw. „vorbildlich“. Er überzeugte mit „überragender Schneeperformance ohne gravierende Kompromisse“.

Hier lesen Sie mehr zu den Stärken und Schwächen des Pilot Alpin 5:

MICHELIN PILOT ALPIN 5 225/45 R18 95 V
Stärken:

  • Winterprofil mit vorbildlichen Fahreigenschaften unter allen Wetterbedingungen
  • Präzises Lenkverhalten
  • Kurze Bremswege

    Schwächen:
  • Hohes Preisniveau

    Testurteil: vorbildlich / Testsieger

MICHELIN PILOT ALPIN 5 255/40 R18 99 V XL
Stärken:

  • Bei überragendem Grip sehr gut kontrollierbar auf Schnee
  • Neutral bis sicher untersteuernd auf Nässe
  • Ausgewogen mit sehr kurzen Bremswegen auf trockenem Asphalt

    Schwächen:
  • Schwacher Schutz gegen Aquaplaning
  • Die Defizite bei der Wasserverdrängung könnten auch bei Schneematsch kritisch werden

    Testurteil: sehr gut

Testbericht: Michelin Pilot Alpin 5 SUV

Der Michelin Pilot Alpin 5 SUV in der Größe 235/55 R18 konnte im Winterreifentest der Auto Bild Allrad als Testsieger als „Winterkönig mit bester Fahrleistung auf Eis und Schnee“ punkten und erhielt somit das Testergebnis „vorbildlich“.
Die Auto Zeitung testete ihn in der gleichen Größen und kam zu dem Ergebnis „sehr empfehlenswert“.
Im Weiteren sehen Sie Stärken und Schwächen sowie die Testurteile des Pilot Alpin 5 SUV:

MICHELIN PILOT ALPIN 5 SUV 235/55 R18 104 H
Stärken:

  • Der Winterkönig mit besten Fahrleistungen auf Schnee und Eis
  • Stabiles Nass- und Trockenhandling
  • Gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning
  • Leises Abrollgeräusch

    Schwächen:
  • Sehr hohes Preisniveau

    Testurteil: vorbildlich / Testsieger

MICHELIN PILOT ALPIN 5 SUV 235/55 R18 104 H XL
Stärken:

  • Schneespezialist
  • Auch sonst enorm hohe Sicherheitsreserven

    Schwächen:
  • Keine

    Testurteil: sehr empfehlenswert

Testbericht: Michelin Alpin 6

Der Michelin Alpin 6 in der Größe 195/55 R16 konnte im Winterreifentest der Auto Motor und Sport mit seinem guten Kurvengrip punkten und erhielt somit das Testergebnis „gut“.
Die ADAC Motorwelt testete ihn in zwei weiteren Größen und kam ebenfalls zu dem Ergebnis „gut“, die Auto Bild bewertete den Winterreifen von Michelin mit „vorbildlich“.
Im Weiteren sehen Sie Stärken und Schwächen sowie die Testurteile des Alpin 6:

MICHELIN ALPIN 6 195/55 R16 87 H
Stärken:

  • Guter Kurvengrip auf Nässe
  • Spontaner, fahraktiver und haftstarker Winterreifen auf trockenem kalten Asphalt

    Schwächen:
  • Etwas längere Bremswege auf Schnee und nasser Straße
  • Leicht eingeschränkter Abrollkomfort

    Testurteil: gut

MICHELIN ALPIN 6 195/65 R15 91 T
Stärken:

  • Ausgewogen
  • Gut auf allen Untergründen
  • Bestnoten auf trockener Fahrbahn und Eis
  • Bestnote beim Verschleiß

    Schwächen:
  • Keine

  • Testurteil: gut

MICHELIN ALPIN 6 255/50 R17 94/98 V
Stärken:

  • Ausgewogen
  • Gut auf allen Untergründen
  • Geringer Spritverbrauch
  • Sehr geringer Verschleiß (Bestnote)

    Schwächen:
  • Keine

  • Testurteil: gut

MICHELIN ALPIN 6 205/55 R16 91 H
Stärken:

  • Premium-Winterreifen mit ausgewogenem Leistungspotenzial
  • Gute Wintereigenschaften
  • Überzeugende Handling-Qualitäten
  • Hohe Laufleistung

    Schwächen:
  • Leichte Untersteuertendenz bei Nässe

    Testurteil: vorbildlich

Testbericht: Pirelli Cinturato Winter

Der Pirelli Cinturato Winter schaffte es beim Winterreifentest der Auto Motor und Sport die Testcrew mit seinen kurzen Bremswegen zu überzeugen.
Der Reifen von Pirelli erreichte die Note „gut“ im diesjährigen Winterreifentest. Die Stärken und Schwächen des Cinturato Winter sind im Folgenden für Sie dargestellt:

PIRELLI CINTURATO WINTER 195/55 R16 91 H XL
Stärken:

  • Kurze Bremswege und gute Traktion auf Schnee und in trockenen Kurven
  • Trotz etwas reduzierten Seitenführungsniveaus gut und einfach beherrschbar

    Schwächen:
  • Im Vergleich zur guten Traktions- und Bremsleistung zu schwache Seitenführung auf Schnee
  • Lange Bremswege
  • Schwacher Kurvengrip auf Nässe

    Testurteil: gut

Testbericht: Vredestein Wintrac

Beim Winterreifentest von Auto Motor und Sport erhielt der Vredestein Wintrac, ebenfalls auf einem VW Polo getestet, die Note „sehr gut“.
Damit schaffte es der Vredestein bei diesem Test auf den dritten Platz.
Die ADAC Motorwelt testete ihn in einer weiteren Größe und hatte ebenfalls Positives zu berichten.
Auch von AutoBild wurde der Winterreifen getestet und wurde mit „vorbildlich“ bewertet.

Beim Test von Auto Strassenverkehr schnitt der Reifen als „Preis/Leistungs-Testsieger“ ab.
Hier finden Sie die Ergebnisse der Reifentests:

VREDESTEIN WINTRAC 195/55 R16 87 H
Stärken:

  • Präzise Kurveneigenschaften
  • Kurze Bremswege auf trockener Fahrbahn
  • Gute Dynamikeigenschaften auf Nässe
  • Auf Schnee trotz guter Brems- und Traktionsleistungen sehr inhomogen: Reifen und ESP-Regelung des Polo arbeiten gegeneinander

    Schwächen:
  • Deutliches Schräglaufgeräusch bei Kurvenfahrt

    Testurteil: sehr gut

VREDESTEIN WINTRAC 195/65 R15 91 T
Stärken:

  • Ausgewogen
  • Gut auf allen Untergründen
  • Bestnote auf Eis
  • Bestnoten bei Verschleiß und Spritverbrauch

    Schwächen:
  • Keine

    Testurteil: gut

VREDESTEIN WINTRAC 205/55 R16 91 H
Stärken:

  • Überzeugendes Allroundtalent mit dynamischen Fahreigenschaften auf trockener und nasser Piste
  • Präzises Einlenkverhalten
  • Geringer Rollwiderstand

    Schwächen:
  • Nur mäßige Kilometer-Laufleistung

    Testurteil: vorbildlich

VREDESTEIN WINTRAC 195/55 R16 87 H
Stärken:

  • Auf Schnee trotz guter Brems- und Traktionsleistungen sehr inhomogen: Reifen und ESP-Regelung des Polo arbeiten gegeneinander
  • Überraschend gute Dynamikeigenschaften hingegen auf Nässe
  • Im Trockenen kurze Bremswege
  • Präzise Kurveneigenschaften

    Schwächen:
  • Deutliches Schräglaufgeräusch bei Kurvenfahrt

    Testurteil: Preis/Leistungs-Testsieger

Testbericht: Vredestein Wintrac Pro

Beim Winterreifentest von Auto Zeitung erhielt der Vredestein Wintrac Pro die Note „sehr empfehlenswert“. Er wurde in der Größe 235/55 R18 getestet. Auto Bild Allrad testet den Reifen in der gleichen Reifengröße und vergab die Note „gut“. Auto Bild Sportcars testete ihn in einer weiteren Größe und hat ihn mit „vorbildlich“ bewertet.
Hier finden Sie die Ergebnisse der Tests:

VREDESTEIN WINTRAC PRO 235/55 R18 104 H XL
Stärken:

  • Stark auf Schnee
  • Einer der besten bei Nässe und auch sicher, wenn es trocken ist

    Schwächen:
  • Keine

    Testurteil: sehr Empfehlenswert / Preis-Leistungs-Empfehlung

VREDESTEIN WINTRAC PRO 235/55 R18 104 H
Stärken:

  • Winterspezialist mit guten Fahrleistungen auf nasser und verschneiter Straße
  • Kurze Schnee- und Nassbremswege
  • Hohe Aquaplaning-Sicherheit
  • Günstiger Preis

    Schwächen:
  • Nur mäßige Kilometer-Laufleistung

    Testurteil: vorbildlich

VREDESTEIN WINTRAC PRO 225/45 R18 95 W
Stärken:

  • Überzeugendes Allroundtalent mit sehr guten Winter- & Nässe-Qualitäten
  • Stabiles Nass- und Trockenhandling
  • Niedriges Preisniveau

    Schwächen:
  • Durchschnittlicher Abrollkomfort

    Testurteil: vorbildlich

Fazit zu Winterreifen Tests 2021

Die Testberichte der Fachmagazine führen zu folgendem Fazit:

Der Bridgestone Blizzak LM005 wurde von Auto Motor und Sport und Sport Auto mit „sehr gut“ bewertet. Beim Reifentest der AutoZeitung und Auto Strassenverkehr wurde der Winterreifen Testsieger. Bei AutoBild Allrad, AutoBild und AutoBild Sportcars wurde er mit „gut“ bewertet.

 

Der Continental WinterContact TS870 erhielt beim Winterreifentest der Auto Strassenverkehr und Auto Motor und Sport das Ergebnis „sehr gut“. Bei AutoBild wird er als Testsieger und als ECO-Meister ausgezeichnet.

Der Continental WinterContact TS850 P erhielt er das Testurteil „gut“ von AutoBild Allrad und AutoBild Sportcars. Auto Zeitung zeichnet ihn mit der „Spritspar-Empfehlung“ aus.

 

Der Reifentest der ADAC Motorwelt ergab, dass der Dunlop Winter Response 2 die Bewertung „gut“ verdient hat.

 

Der Dunlop Winter Sport 5 wurde von ADAC Motorwelt, AutoBild Sportcars und AutoBild mit „gut“ bewertet.

 

Ein weiterer getesteter Reifen ist der Falken Eurowinter HS01. Er ist von Auto Motor und Sport mit „gut“ ausgezeichnet worden.

 

Der Goodyear UltraGrip 9+ wurde im Winterreifentest 2021 von Auto Motor und Sport, ADAC Motorwelt und AutoBild mit „gut“ bewertet.

Der Goodyear UltraGrip Performance Plus wurde im Winterreifentest 2021 vom ADAC mit „empfehlenswert“ bewertet. Im Test von Sport Auto wird er mit „sehr gut“ ausgezeichnet. Von AutoBild Sportcars und ADAC Motorwelt erhält er das Urteil „gut„.

 

Im Test von AutoBild Allrad wurde der Goodyear UltraGrip Performance + SUV als Testsieger ausgezeichnet.

 

Der Winterreifen von Hankook Winter i*cept Evo 3 wurde von AutoBild Sportcars mit dem Testurteil „vorbildlich“ und als Testsieger ausgezeichnet.

 

Mit „gut“ wurde der Hankook Winter i*cept Evo 3 X von AutoBild Allrad im Test bewertet.

 

Der Hankook Winter i*cept RS2 erhielt das Testurteil „gut“ im AutoBild Winterreifentest.

 

Der Michelin Pilot Alpin 5 schnitt im Test der AutoBild Sportcars mit „vorbildlich“ und als Testsieger ab. Er erhielt von Sport Auto das Testurteil „sehr gut„.

 

Der Michelin Pilot Alpin 5 SUV erhielt von AutoBild Allrad das Urteil „vorbildlich“ und schnitt als Testsieger ab. Er erhielt von der AutoZeitung das Testurteil „sehr empfehlenswert„.

 

Mit „gut“ wurde der Michelin Alpin 6 im Winterreifentest 2021 von Auto Motor und Sport und ADAC Motorwelt bewertet. Als „vorbildlich“ schnitt er im Test der AutoBild ab.

 

Im Test von Auto Motor und Sport wird der Pirelli Cinturato Winter mit „gut“ ausgezeichnet.

 

Der Vredestein Wintrac schnitt im Test der Auto Motor und Sport mit „sehr gut“ ab. Im Test der ADAC Motorwelt erhält er ein „gut„. Von AutoBild wird er mit „vorbildlich“ ausgezeichnet. Als Preis-Leistungs-Testsieger geht der Pirelli Winterreifen im Test der Auto Strassenverkehr hervor.

Von der AutoZeitung wurde der Vredestein Wintrac Pro getestet und erhielt das Urteil „sehr empfehlenswert“ sowie eine „Preis-Leistungs-Empfehlung„. Im Test der AutoBild Allrad und AutoBild Sportcars wurde der Winterreifen mit „vorbildlich“ bewertet.

Winterreifen Test 2020 - Testberichte & Ergebnisse

Wir haben die Testberichte zu Winterreifen ausgewertet und stellen Ihnen hier alle Informationen zu den Reifentests für Winterreifen 2020 und den Testsiegern zur Verfügung. Auf diesem Wege erhalten Sie binnen kürzester Zeit einen perfekten Überblick über die sichersten Reifen mit den besten Eigenschaften.
Die folgenden Winterreifen überzeugen mit einer herausragenden Beschaffenheit:

Testbericht: Bridgestone Blizzak LM005

Der ADAC prüfte den Winterreifen Blizzak LM005 von Bridgestone zum einen in der Größe 235/55 R17, zum anderen in der Größe 205/55 R16 auf Herz und Nieren. Das Resultat waren die Testurteile „empfehlenswert“ sowie „sehr empfehlenswert“.
Hier lesen Sie mehr zu den Testergebnissen und den Vorzügen des Blizzak LM005 von Bridgestone:

BRIDGESTONE BLIZZAK LM005 235/55 R17 103 V
Stärken:

  • Bester bei Nässe
  • Bestnote beim Kraftstoffverbrauch
  • Gut auf Schnee

    Schwächen:
  • Schwächen auf trockener Fahrbahn

    Testurteil: empfehlenswert

BRIDGESTONE BLIZZAK LM005 205/55 R16 91 H
Stärken:

  • Bester bei Nässe
  • Gut auf trockener Fahrbahn & Schnee

    Schwächen:
  • Keine

    Testurteil: Sehr empfehlenswert

Testbericht: Continental WinterContact TS860

Im Reifentest des ADAC schnitt der Winterreifen WinterContact TS860 von Continental mit dem Ergebnis „empfehlenswert“ ab. Die Stärken des Winterreifens wussten die ADAC-Jury zu überzeugen.
Weitere Informationen zu dem unabhängigen Test des WinterContact TS860 können Sie hier nachlesen:

CONTINENTAL WINTERCONTACT TS860 205/55 R16 91 H
Stärken:

  • Sehr gut bei Nässe
  • Gutes Verhalten auf Schnee

  • Schwächen:
  • Schwächen auf trockener Fahrbahn

    Testurteil: empfehlenswert

Testbericht: Continental WinterContact TS850 P

Bei dem unabhängigen Test des ADACs wurde der Continental WinterContact TS850P mit „empfehlenswert“ bewertet. Damit konnte der Winterreifen in mehreren Bereichen überzeugen.

Nähere Informationen zu den Testergebnissen erhalten Sie hier:

CONTINENTAL WINTERCONTACT TS850 P 235/55 R17 103 V
Stärken:

  • Sehr gut bei Nässe
  • Geringer Verschleiß

    Schwächen:
  • Schwächen auf trockener Fahrbahn
  • Leichte Schwächen auf Schnee

    Testurteil: empfehlenswert

Testbericht: Cooper Discoverer Winter

Der ADAC widmete sich bei dem Test des Winterreifens Cooper Discoverer Winter der Reifengröße 235/55 R17 und kam zu dem Ergebnis, dass der Reifen „empfehlenswert“ ist.
Weitere Informationen zu dem unabhängigen Test des Cooper Discoverer Winter können Sie hier nachlesen:

COOPER DISCOVERER WINTER 235/55 R17 103 V
Stärken:

  • Sehr gut beim Kraftstoffverbrauch
  • Gut auf Schnee

    Schwächen:

  • Schwächen auf trockener Fahrbahn & Nässe

    Testurteil: empfehlenswert

Testbericht: Dunlop Winter Sport 5

Bei dem unabhängigen Test des ADACs wusste der Dunlop Winter Sport 5 in mehreren Bereichen zu überzeugen und wurde daher mit „sehr empfehlenswert“ ausgezeichnet.
Die nachfolgenden Stärken und Schwächen des Winter Sport 5 waren bei dem Testurteil ausschlaggebend:

DUNLOP WINTER SPORT 5 235/55 R17 103 V
Stärken:

  • Niedrigster Kraftstoffverbrauch
  • Wenig Verschleiß
  • Gut auf trockener Fahrbahn
  • Gut bei Nässe & Schnee

Schwächen:

  • Keine

    Testurteil: sehr empfehlenswert

Testbericht: Goodyear UltraGrip 9+

Der Winterreifen UltraGrip 9+ von Goodyear in der Reifengröße 205/55 R16 wurde von dem ADAC auf Herz und Nieren geprüft. Nach dem ausführlichen Reifentest erhielt der Winterreifen das Prädikat „empfehlenswert“.
Nähere Informationen zu dem Testurteil erhalten Sie hier:

GOODYEAR ULTRAGRIP 9+ 205/55 R16 91 H
Stärken:

  • Bestnote auf Schnee
  • Sehr gut bei Kraftstoffverbrauch
  • Gut bei Nässe

Schwächen:

  • Schwächen auf trockener Fahrbahn

    Testurteil: empfehlenswert

Testbericht: Goodyear UltraGrip Performance +

Die Performance des Goodyear UltraGrip Performance + in der Reifengröße 235/55 R17 konnte den ADAC überzeugen und so wurde der Winterreifen schließlich mit „empfehlenswert“ bewertet.
Weitere Informationen zu dem unabhängigen Test des Goodyear UltraGrip Performance + können Sie hier nachlesen:

GOODYEAR ULTRAGRIP PERFORMANCE PLUS 235/55 R17 103 V
Stärken:

  • Bestnote beim Kraftstoffverbrauch
  • Sehr gut gegen Reifenverschleiß
  • Gut bei Nässe & Schnee

Schwächen:

  • Leichte Schwächen auf trockener Fahrbahn

    Testurteil: empfehlenswert

Testbericht: Michelin Alpin 6

Bei dem ADAC Reifentest wurde der Michelin Alpin 6 in der Reifengröße 205/55 R16 mit „sehr empfehlenswert“ bewertet.
Die ADAC-Jury traf bei dem Winterreifen überzeugende Stärken an. Weitere Informationen zu dem Testurteil erhalten Sie hier:

MICHELIN ALPIN 6 205/55 R16 91 H
Stärken:

  • Sehr gut gegen Verschleiß
  • Gut auf trockener Fahrbahn
  • Gut bei Nässe und Schnee

Schwächen:

  • Keine

    Testurteil: sehr empfehlenswert

Testbericht: Michelin Pilot Alpin 5

Der Winterreifen von Michelin Pilot Alpin 5 in der Größe 235/55 R17 wurde im ADAC Reifentest mit „sehr empfehlenswert“ bewertet.
Der Michelin Reifen konnte den ADAC in einigen Testläufen überzeugen. Erfahren Sie hier mehr zu den Stärken und Schwächen sowie dem Testurteil über den Michelin Pilot Alpin 5:

MICHELIN PILOT ALPIN 5 235/55 R17 103 V
Stärken:

  • Bester auf trockener Fahrbahn & Schnee
  • Sehr gut gegen Verschleiß
  • Gut bei Nässe

Schwächen:

  • Keine

    Testurteil: sehr empfehlenswert

Testbericht: Pirelli Winter Sottozero 3

Beim Reifentest des ADACs wurde der Pirelli Winter Sottozero 3 in der Größe 235/55 R17 mit dem Prädikat „empfehlenswert“ ausgezeichnet.
Der Pirelli Winterreifen konnte die ADAC-Jury insbesondere bei nasser Fahrbahn von seinen Vorzügen überzeugen. Weitere Informationen zu dem Testergebnis erhalten Sie hier:

PIRELLI SOTTOZERO 3 235/55 R17 103 V
Stärken:

  • Gutes Verhalten auf nasser Fahrbahn

Schwächen:

  • Schwächen auf trockener Fahrbahn
  • Leichte Schwächen auf Schnee und Eis

Testurteil: empfehlenswert

Testbericht: Vredestein Wintrac Pro

Der Winterreifen von Vredestein Wintrac Pro in der Größe 235/55 R17 wurde von ADAC mit „empfehlenswert“ im Reifentest bewertet.
Der Winterreifen von Vredestein konnte die Jury in einigen Punkten überzeugen. Erfahren Sie hier mehr zu den Stärken und Schwächen sowie dem Testurteil über den Wintrac Pro:

VREDESTEIN WINTRAC PRO 235/55 R17 103 V
Stärken:

  • Gutes auf trockener Fahrbahn und Nässe

Schwächen:

  • Leichte Schwächen auf Schnee

Testurteil: empfehlenswert

Fazit zu Winterreifen Tests 2020

Die Testberichte vom ADAC zu den Winterreifen 2020 führen uns zu dem nachfolgenden Fazit:
Zwar kann kein Winterreifen zum eindeutigen Testsieger erklärt werden, doch haben einige der Reifen die Bewertung „sehr empfehlenswert“ erhalten.
Bei der Reifengröße 205/55 R16 91 H erhielten die folgenden Winterreifen das TESTURTEIL „sehr empfehlenswert“:
– Hankook i*cept RS2
– Dunlop Winter Sport 5
– Michelin Alpin 6
– Bridgestone Blizzak LM005

 

Das Testurteil „sehr empfehlenswert“ bei der Reifengröße 235/55 R17 103 V erhielt:
– Michelin Alpin Pilot 5

FAQ zu Winterreifen

Die Frage, welche Winterreifen letztendlich die Besten sind, kann nur schwerlich pauschal beantwortet werden. Bei Ihrer Entscheidung sollten viele der hier dargestellten Faktoren einbezogen werden.

Wir empfehlen die Informationen zu den vorgestellten Winterreifen und unser Fazit näher zu betrachten. Sämtliche Winterreifen, die wir Ihnen mit dem jeweiligen Testergebnis näher vorgestellt haben, wurden mit den Testurteilen „empfehlenswert“ sowie „sehr empfehlenswert“ versehen. Wir empfehlen einen Ehrhardt Fachbetrieb in Ihrer Nähe aufzusuchen, der Sie bei dem Abgleich Ihrer Bedürfnisse mit Ihrer Fahrleistung und Ihrem Fahrzeug fachkundig unterstützt. Mit unserem praktischen Filialfinder finden Sie bequem und einfach die nächstgelegene Ehrhardt Filiale in Ihrer Umgebung!

Bei dem Reifenkauf auf Winterreifen mit niedrigem Verschleiß zu setzen, geht mit zahlreichen Vorteilen einher. In erster Linie profitieren Sie von einer längeren Laufleistung und damit von einer höheren Lebensdauer. Darüber hinaus überzeugen verschleißarme Winterreifen mit einem deutlich besseren Fahrverhalten.

Die nachfolgenden Reifen verschleißen in einem geringeren Maße:
– Michelin Pilot Alpin 5
– Michelin Alpin 6
– Goodyear UltraGrip Performance +
– Dunlop Winter Sport 5
– Continental WinterContact TS850P

Unsere fachkundigen Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Wahl des perfekten Reifens. Nutzen Sie einfach unseren praktischen Filialfinder, um die nächste Ehrhardt Filiale in Ihrer Umgebung zu finden.

Bei unserem Testüberblick treffen Sie ausschließlich Winterreifen an, die vom ADAC mit sehr gut bis gut bewertet wurden. Wir empfehlen Ihnen einen Blick auf unser Fazit zu werfen, das kurz und kompakt die Testergebnisse und den Testsieger präsentiert.

Darüber hinaus unterstützen Sie gerne unsere fachkompetenten Mitarbeiter den perfekten Winterreifen für Ihr Fahrzeug zu finden. Die nächste Ehrhardt Filiale in Ihrer Umgebung können Sie über unseren praktischen Filialfinder schnell und unkompliziert finden!

Um bei Nässe, Schnee und Eis einen guten Grip zu gewährleisten, bestehen Winterreifen im Regelfall aus einer sehr weichen Gummimischung und sind darüber hinaus mit Lamellen ausgestattet. Die besonderen Eigenschaften kommen bei Temperaturen von unter 7°C zum Vorschein.

Ganzjahresreifen stellen vom Aufbau her einen Kompromiss aus Sommer- und Winterreifen dar. Sie sollen die Eigenschaften beider Reifenarten in sich vereinen, doch gelingt dies nur mit gewissen Abstrichen. Unverändert stellen Winterreifen die ideale Lösung für winterliche Straßenverhältnisse dar.

Warum zu Ehrhardt?

Vereinbaren Sie einen Termin und überzeugen Sie sich selbst: Bei Ehrhardt Reifen + Autoservice stimmt die Leistung, und Sie sind mit Ihrem Fahrzeug in besten Händen. Sie werden fachgerecht beraten und können in unserer Autowerkstatt dem Meister noch über die Schulter schauen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

SIE BENÖTIGEN HILFE?

Unser Service-Center hilft Ihnen gerne weiter!

Werden Sie Teil der Ehrhardt Familie!
Vielseitige Karrieremöglichkeiten
Familiäre Arbeitsatmosphäre
Berufe mit Perspektive!
Fragen zur Bewerbung?
BITTE WÄHLEN SIE IHRE FILIALE
Ihr ausgewählter Standort
Aus der Region, für die Region.
28 Mal. Seit 1946.