Datenschutz

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Ehrhardt Reifen und Autoservice nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich an die Regeln des Datenschutzes, insbesondere an die Vorschriften der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Personenbezogene Daten werden nur dann verarbeitet, wenn der Betroffene eingewilligt hat, diese für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich sind oder die EU-DSGVO oder ein anderes Gesetz die Verarbeitung erlaubt oder vorschreibt.

Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Ehrhardt Reifen + Autoservice GmbH & Co. KG

Bilshäuser Str 25

37199 Wulften am Harz

Telefon: +49 5556-4040

E-Mail: info@reifen-ehrhardt.de

Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Ehrhardt Reifen + Autoservice GmbH & Co. KG

Bilshäuser Str 25

37199 Wulften am Harz

Telefon: +49 5556-4040

Mail: datenschutz@reifen-ehrhardt.de

Datenverarbeitung auf den Internetseiten

Personenbezogene Daten werden grundsätzlich im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten ohne Zustimmung der Betroffenen an Dritte weitergegeben. Die nachfolgenden Erklärungen geben Ihnen einen Überblick darüber, wie Ehrhardt Reifen und Autoservice diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck auf den Internetseiten erhoben, verarbeitet oder genutzt werden.

Protokollierung

Ehrhardt Reifen und Autoservice erhebt und speichert automatisch in ihren Server-Protokolldateien einige der üblicherweise vom Browser übermittelten Informationen, soweit Ihr Browser diese bereitstellt. Diese Daten können durch Ehrhardt Reifen und Autoservice nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Seite ausschließlich technisch notwendige Cookies, keine Tracking-, keine Marketing- und keine Social-Media-Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die technisch notwendigen Cookies setzen.

Google Maps

Ortsunkundigen die Anfahrt zu unseren Filialen zu erleichtern, stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Daher sind auf unserer Homepage die elektronischen Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, eingebunden.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer notwendig sein (je nach Einstellungen Ihrer Mobilgeräte). Diese Daten können auf Server von Google in die USA übertragen und dort verarbeitet werden. Sie finden weitere Hinweise zum Umgang Googles mit Nutzerdaten in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Kontaktformular und Mailkontakt

Sie haben auch die Möglichkeit über ein Kontaktformular auf unserer Webseite Kontakt mit uns aufzunehmen oder uns eine Mail an genannte Kontaktpersonen zu senden. Bei der elektronischen Kontaktaufnahme mit uns, werden die uns von Ihnen übermittelten Daten elektronisch weiterverarbeitet, womit diese Verarbeitung somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erfolgt. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zu einem Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen übermittelten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage), soweit dem keine gesetzlichen Archivierungspflichten entgegenstehen.

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.