Kategorien
Allwetterreifen kaufen Shop Ganzjahresreifen

Allwetterreifen

Sie legen mit Ihrem Auto nicht allzu viele Kilometer im Jahr zurück oder sind hauptsächlich in urbanen Gegenden unterwegs? Dann sind Allwetterreifen möglicherweise eine praktische Alternative zu Sommer- und Winterreifen für Sie.

Allwetterreifen kaufen

Bis zu Ihren neuen Allwetterreifen sind es nur drei einfache Schritte: 1. Reifen in unserem Onlineshop aussuchen und bestellen. 2. Kostenlos in die Ehrhardt Filiale in Ihrer Nähe liefern lassen. 3. Dort von unseren Reifenprofis fachgerecht montieren lassen. Wir sind für Sie da – schnell, kompetent und zuverlässig.

Filtern
Reifengröße
Marke
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Profilkurzbezeichnung
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Preis
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Testberichte
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Geräuschklasse
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Fahrzeugtyp
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Vorderachse/Hinterachse
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Alle Filter anzeigen
131 geeignete Reifen
in unserem Sortiment gefunden
Ausgewählte Filter
Seite 1 von 11
1 2 3 ... 11
PIRELLI
CINTUR ALLSEA.PLUS
205 / 60 R16 92 V
Allwetterreifen
C
B
69 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Felgenschutzleiste
C
B
69 dB
PIRELLI
SCOR.ALLTERRAIN PL
245 / 70 R17 110 T
Allwetterreifen
D
D
72 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Felgenschutzleiste
D
D
72 dB
PIRELLI
SC.VER. ALLSEA SF
215 / 65 R17 99 V
Allwetterreifen
C
C
69 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Felgenschutzleiste
C
C
69 dB
PIRELLI
CINTUR ALLSEA.PLUS
185 / 55 R15 82 H
Allwetterreifen
D
B
69 dB
3PMSF
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
D
B
69 dB
Kostenloser Versand
PIRELLI
SCOR.ALLTERRAIN PL
245 / 65 R17 111 T
Allwetterreifen
D
D
72 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Verstärkt
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Felgenschutzleiste
Verstärkt
D
D
72 dB
PIRELLI
SCOR.ALLTERRAIN PL
265 / 70 R16 112 T
Allwetterreifen
D
D
73 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Felgenschutzleiste
D
D
73 dB
PIRELLI
SCOR.ALLTERRAIN PL
275 / 60 R20 115 T
Allwetterreifen
C
D
72 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Felgenschutzleiste
C
D
72 dB
PIRELLI
SC.VER. ALLSEA SF
235 / 60 R18 103 V
Allwetterreifen für MERCEDES
C
B
70 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Notlaufeigenschaft
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Felgenschutzleiste
Notlaufeigenschaft
C
B
70 dB
Online Bestellen, vor Ort bezahlen
PIRELLI
CINTURATO P7 AS
225 / 50 R17 94 V
Allwetterreifen für ALFA ROMEO
C
C
72 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Notlaufeigenschaft
Momentan nicht verfügbar
Momentan nicht verfügbar
3PMSF
Felgenschutzleiste
Notlaufeigenschaft
C
C
72 dB
PIRELLI
SC.VER. ALLSEA SF
245 / 45 R19 102 W
Allwetterreifen
C
C
71 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Verstärkt
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Felgenschutzleiste
Verstärkt
C
C
71 dB
PIRELLI
CINTUR.ALL SEA.SF2
225 / 55 R18 102 V
Allwetterreifen
B
B
70 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Verstärkt
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Felgenschutzleiste
Verstärkt
B
B
70 dB
PIRELLI
CINTUR.ALL SEA.SF2
225 / 65 R17 106 V
Allwetterreifen
B
B
70 dB
3PMSF
Verstärkt
Momentan nicht verfügbar
Momentan nicht verfügbar
3PMSF
Verstärkt
B
B
70 dB
Seite 1 von 11
1 2 3 ... 11

Welche Allwetterreifen sind die beste Wahl?

Nützliche Testergebnisse für den Allwetterreifenkauf

Organisationen wie der ADAC, Sport Auto oder Auto Straßenverkehr stellen regelmäßig Allwetterreifen auf den Prüfstand. Diese Testberichte und Testlabels sind wichtige Quellen für Informationen beim Kauf von Allwetterreifen. Wenn Sie sich fragen, „Welche Allwetterreifen sind empfehlenswert?“, dann besuchen Sie unsere Seite Ganzjahresreifen Tests. Dort haben wir aktuelle Testergebnisse von Top-Allwetterreifen übersichtlich für Sie zusammengetragen.

Sobald Sie Ihre Wahl getroffen haben, können Sie in unserem Reifen Onlineshop bequem bestellen. Selbstverständlich bieten die Reifenprofis der Ehrhardt Filiale in Ihrer Nähe auch eine persönliche Beratung vor Ort an.

Allwetterreifen – Vorzüge und Abstriche gegenüber Saisonreifen

Vorteile von Allwetterreifen
- Für jedes Wetter und jede Jahreszeit geeignet
- Wintertauglich dank der 3PMSF-Kennzeichnung
- Kein saisonaler Reifenwechsel erforderlich

Nachteile von Allwetterreifen
- Ein Kompromiss zwischen Winter- und Sommerreifen
- Gegebenenfalls schlechtere Haftung und längere Bremswege im Sommer, weniger Traktion bei Schnee und Eis im Winter
- Keine optimale Leistung bei extremen Wetterverhältnissen
- Potenziell höherer Verschleiß und Spritverbrauch im Vergleich zu Sommerreifen
- Weniger häufige Sicherheitsüberprüfungen durch seltenere Wechseltermine

Was ist besser Winter- oder Allwetterreifen?

Stehen Sie vor der Entscheidung, ob Sie Winterreifen oder Allwetterreifen kaufen sollen? Lesen Sie hier kompakt zusammengefasst, was beide Reifentypen ausmacht.

Winterreifen sind – wie es der Name schon sagt – Spezialisten für winterliche Fahrbahnverhältnisse. Sie verfügen über Lamellen (feine Einschnitte in den Profilblöcken), die für besseren Grip auf Schnee und Eis sorgen. Die weichere Gummimischung im Vergleich zu Sommerreifen sorgt bei niedrigeren Temperaturen zusätzlich für Stabilität und kurze Bremswege. Wenn Sie für winterliche Bedingungen bestens gerüstet sein wollen, sind vollwertige Winterreifen demnach die richtige Wahl. Über unseren Onlineshop können Sie bequem von zuhause aus Ihre neuen Winterreifen kaufen.

Allwetterreifen bieten einen Kompromiss zwischen Sommer- und Winterreifen. Sie vereinen Eigenschaften beider Reifentypen und sind so von Januar bis Dezember durchweg nutzbar. Dank 3PMSF-Siegel erfüllen Sie mit ihnen auch die Vorschriften der situativen Winterreifenpflicht in Deutschland. Der Nachteil ist, dass Allwetterreifen bei extremen Wetterbedingungen nicht die gleiche Performance bieten wie spezialisierte Winterreifen.

Was ist besser Sommer- oder Allwetterreifen?

Überlegen Sie, ob Sommerreifen oder Allwetterreifen die bessere Wahl für Sie sind? Wir erklären Ihnen die Unterschiede.

Wenn die Temperaturen dauerhaft über +7 Grad bleiben und winterliche Straßen nicht mehr zu erwarten sind, ist es Zeit für Sommerreifen. Diese haben eine härtere Gummimischung als Winter- und Allwetterreifen, was sie ideal für hohe Temperaturen macht. Auch ihr Profil ist anders gestaltet: Längs verlaufende Profilrillen bieten bessere Performance und so Sicherheit bei Nässe. Hier können Sie Ihre neuen Sommerreifen kaufen.

Mit Allwetterreifen dagegen entscheiden Sie sich für Allrounder. Sie müssen sowohl im Winter als auch Sommer Leistung bringen. Damit das bei Schnee und Eis ebenso möglich ist wie bei glühender Hitze, sind Kompromisse unausweichlich. Beispielsweise verschleißen Ganzjahresreifen im Sommer schneller als Sommerreifen und können zudem einen höheren Kraftstoffverbrauch verursachen.

Für wen sind Allwetterreifen interessant?

Diverse Faktoren haben Einfluss darauf, ob Allwetterreifen für Sie eine geeignete Alternative sind oder nicht. Vielfahrer wie zum Beispiel Pendler setzen mit ihrer hohen Fahrleistung tendenziell besser auf Sommer- und Winterreifen. Das gilt auch, wenn immer wieder mit extremen Wetterverhältnissen zu rechnen ist. Fahren Sie hingegen überwiegend in städtischen Gebieten bei mildem Klima, könnten Allwetterreifen eine attraktive Alternative darstellen.

Allwetterreifen Empfehlungen für PKW und SUV

Allwetterreifen Empfehlungen für Van und Transporter

Gängige Größen Allwetterreifen

Dimensionen Alljahresreifen PKW

Sind Allwetterreifen im Winter erlaubt?

In Deutschland dürfen Allwetterreifen das ganze Jahr über verwendet werden. Mit ihnen sind Sie sowohl bei hohen Temperaturen als auch im Falle der situativen Winterreifenpflicht rechtssicher unterwegs.
Damit Allwetterreifen auch im Winter genutzt werden dürfen, müssen sie als Winterreifen zertifiziert sein. Wie Sie feststellen können, ob Ihre Allwetterreifen diese Voraussetzung erfüllen, erfahren Sie in den nächsten Abschnitten zur M+S-Markierung und dem Alpine-Symbol.

Verfügen Allwetterreifen über eine M+S Kennzeichnung?

Für Allwetterreifen treten ab Oktober 2024 neue Gesetzesvorgaben in Kraft. Bis dahin galten die Anforderungen der situativen Winterreifenpflicht im Winter mit M+S Reifen als erfüllt. Neu: Allwetterreifen müssen künftig über das 3PMSF-Symbol (Alpine-Zeichen) verfügen. Erfahren Sie jetzt mehr darüber in unserem Artikel: Allwetterreifen Verbot 2024?

Tragen Allwetterreifen das Schneeflockensymbol?

Neu hergestellte Allwetterreifen müssen seit 2018 mit dem 3PMSF-Zeichen ausgestattet sein. Das steht für „3 Peak Mountain Snow Flake“ und zeigt ein Bergpiktogramm mit innenliegender Schneeflocke. Es ist auch als Alpine-Zeichen bekannt. Die Kennzeichnung befindet sich an der Reifenflanke und zeigt an, dass die Reifen für winterliche Straßenverhältnisse zugelassen sind.

Reifen, die lediglich mit M+S markiert sind, verlieren ab Oktober 2024 ihre Zulassung als Winterreifen. Um dem Namen Allwetterreifen gerecht zu werden und sowohl im Sommer als auch im Winter genutzt werden zu dürfen, ist das Alpine-Symbol Pflicht. Mit beiden Zertifizierungen gelten die neuen Anforderungen ebenfalls als erfüllt.

Das Schneeflockensymbol wird erst im Anschluss an das erfolgreiche Durchlaufen eines speziellen Testverfahrens verliehen. Geprüft wird auf Wintereigenschaften für mehr Fahrsicherheit in der kalten Jahreszeit. Sind Sie mit Ihren aktuellen Alljahresreifen noch gut gerüstet? In unserem Onlineshop können Sie direkt bestellen oder vor Ort in der Ehrhardt Filialen in Ihrer Nähe Allwetterreifen kaufen.

Welches Alter dürfen Allwetterreifen höchstens haben?

Mit der Zeit verschlechtert sich das Gummi Ihrer Allwetterreifen. Es wird härter und spröde – die Performance nimmt an. Dies kann unter anderem zu einem verminderten Grip und verlängerten Bremswegen führen. Aus diesem Grund empfehlen wir, Ihre Allwetterreifen ab einem Alter von sechs Jahren von unseren Fachleuten überprüfen zu lassen. Mit Hilfe der „DOT-Nummer“ an der Reifenflanke können Sie das Reifenalter ganz einfach bestimmen. Die letzten vier Ziffern dieser Kennung zeigen die Produktionswoche und das Jahr an. Zum Beispiel steht „1922“ für die 19. Woche im Jahr 2022.

Allwetterreifen kaufen – wann lohnt es sich?

1. Wenn das Reifenprofil zur Neige geht
Das Profil Ihrer Reifen ist entscheidend für deren Performance und damit Ihre Sicherheit. Zudem sind Sie verpflichtet, die gesetzliche Mindestprofiltiefe einzuhalten. Aus diesen Gründen sollten Sie die Profiltiefe stets im Blick haben. So können Sie den Allwetterreifenkauf und Reifenwechsel frühzeitig und stressfrei einplanen.

2. Aktionen und Angebote
Ehrhardt bietet Ihnen immer wieder lohnenswerte Aktionsangebote. So können Sie zum Beispiel von Rabatten, Cashback oder exklusiven Gutscheinen profitieren. Informieren Sie sich daher regelmäßig, um keine der attraktiven Ehrhardt Aktionen zu verpassen.

3. Bestes Profil bei Schnee und Eis
Ein guter Zeitpunkt für neue Allwetterreifen ist der Spätherbst. Wer dann wechselt, profitiert beim Wintereinbruch vom maximalen Profil der neuen Pneus und damit von einem Plus an Sicherheit. Informieren Sie sich daher frühzeitig über Angebote, Neuheiten und Testsieger – um bestens gerüstet zu sein. Ihre optimalen Allwetterreifen für Sie und Ihr Fahrzeug erhalten Sie in der Ehrhardt Filiale in Ihrer Nähe oder in unserem Onlineshop.

Allwetterreifen Versicherungsschutz – das müssen Sie wissen

Allwetterreifen, die mit dem Schneeflockensymbol (3PMSF) gekennzeichnet sind, gelten als Winterreifen und sind damit für winterliche Witterungsbedingungen zugelassen. Der Versicherungsschutz ist demnach auch im Winter vorhanden.
Übrigens: Mit unserer optionalen Reifenversicherung können Sie sich zusätzliche absichern. Mehr dazu erfahren Sie auf unserer Website oder fragen Sie unsere Reifenexperten in der Ehrhardt Filiale in Ihrer Nähe.

SIE BENÖTIGEN HILFE?

Unser Service-Center hilft Ihnen gerne weiter!

Werden Sie Teil der Ehrhardt Familie!
Vielseitige Karrieremöglichkeiten
Familiäre Arbeitsatmosphäre
Berufe mit Perspektive!
Fragen zur Bewerbung?
BITTE WÄHLEN SIE IHRE FILIALE
Ihr ausgewählter Standort
Aus der Region, für die Region.
28 Mal. Seit 1946.